BF3 Open Beta gestartet

  • Stellt sich nur die Frage, ob das nicht die sinnloseste Beta EVER war...


    Und sorry, Apple, aber wenn das Spiel so kacke programmiert ist, dass ich einen Gegner anschießen kann, Schaden angezeigt bekomme, aber umfalle, und der Gegner hat NULL Schaden abbekommen, dann ist das Scheiße, PUNKT!

  • Tja, dann setz dich mal ran und entwickle ein Internet mit 0 Verzögerung dann wirst du das nicht mehr erleben.


    Ich bevorzuge "mal keinen damage gemacht zu haben weil ich zu langsam war"
    als "von dem gegner den ich gerade erschossen habe gekillt zu werden, da seine Schüsse erst verspätet angekommen sind"



    Und ja, in dem beschriebenen Fall warst du zu langsam. Wäre die Latenz in diesem Fall auf 0, wärst du halt schon tot gewesen und hättest garnicht schiessen können.


    Klar wäre das "verständlicher" (obwohl du dich in dem Fall dann wieder aufregen würdest warum du so schnell stirbst)


    aber da wir kein 0-ping internet haben passiert das nunmal......



    Wie auch bereits schon erwähnt scheint die Latenz aktuell ziemlich hoch zu sein und das bei allen, was durchaus etwas ist was behoben werden muss. Aber selbst wenn alle einen Ping von 20 haben wird es zusammen mit der Verarbeitungszeit auf dem Server wieder an die knapp 60-100 Millisekunden gehen und das ist ein Zeitrahmen in dem so etwas immer noch passieren kann. Wenn auch nicht so häufig.

  • Du verstehst es nicht.


    Ich stehe. Ich beobachte. Ein Gegner kommt um die Ecke - und killt mich, obwohl ich ihn angeschossen habe.


    Er gewinnt, weil er einfach besser ist? Okay. Er gewinnt, weil bei mir die Bilder verspätet angezeigt werden? Sprich: bei ihm früher? Scheisse!


    Ich bin also zu langsam? Wir reden hier von Verzögerungen und Ungleichgewichten in der Darstellung der Clients! Und nicht vom skill!


    Darüber hinaus kann man niemandem vermitteln, dass er bei einem Spiel immer den Kürzeren zieht, nur weil er alles später sieht als andere - woran soll das überhaupt liegen? man kann kaum meine bessere Anbindung haben als ich, am Rechner liegt es auch nicht.

  • Er gewinnt nicht weil die Bilder später angezeigt werden sondern weil du später reagiert hast als er.



    Bei dir mögen die Bilder zwar später ankommen, genau so kommen aber auch seine Schüsse später an was so viel bedeutet wie wenn du früh genug schiessen würdest, würde er umfallen und nicht du.



    Bei ihm:


    0 Kommt um ecke
    1 sieht dich
    2 schiesst auf dich
    3 killt dich




    Bei dir mit 300ms verzögerung


    0 kommt um ecke
    1 sieht dich
    1 du siehst ihn
    2 schiesst auf dich
    3 du schiesst auf ihn
    3 du bist tot da er früher geschossen hat.

  • Und genau so kann es auch anderstherum laufen



    Bei Ihm


    0 Kommt um die Ecke
    1 sieht dich
    3 schiesst auf dich
    3 stirbt


    Bei dir mit 300ms verzögerung


    0 kommt um die Ecke
    1 du siehst ihn
    1 er sieht dich
    2 du schiesst auf ihn
    3 er schiesst auf dich (die schüsse kommen aber nicht bei dir an)
    3 er ist tot da du früher geschossen hast

  • Da hast Du Dir aber selbst widersprochen...erst behauptest Du, ich habe später reagiert, dann, die Bilder kämen bei mir verspätet an. Ja was denn nun?


    Wir sind uns doch wohl einig, dass eine gewisse Diskrepanz zwischen den Wahrnehmungen besteht: nämlich zwischen dem, was man sieht, und dem, was tatsächlich unsichtbar an Daten ausgetauscht wird. Darüber hinaus sehen zwei Gegner nicht zeitgleich das gleiche Bild.


    Der Spieler kommt um die Ecke und sieht mich. Ich sehe: eine leere Wand.
    Der Spieler schiesst, ich sehe ihn um die Ecke kommen.
    Der Spieler killt mich. Ich sehe, dass ich ihn treffe.
    Der Spieler läuft weiter. Ich liege am Boden und wundere mich.


    Das entspricht genau dem, was der Typ im Video dokumentiert hat. Er läuft hinter eine Mauer und glaubt, sicher zu sein. In Wahrheit hat er nur von seinem virtuellen Tod noch ncihts erfahren. Für ihn zeigt sich das Bild, in Sicherheit zu sein und dennoch erschossen worden zu sein.


    Und das ist schlicht: Mist.

  • Ich widerspreche mir nicht.............



    Dieses ganze paket mit "er sieht dich er schiesst auf dich er killt dich" kommt verzögert bei dir an.


    ALLES AUCH DAS SCHIESSEN UND TÖTEN




    Ich versuche es jetzt ein letztes mal.


    Alles kommt verzögert an. Auch seine schüsse.


    Wenn du also in der Zeit in der er bei sich am Rechner "noch nicht geschossen hat" schiesst sobald du ihn auf deinem bildschirm siehst, wird er umfallen, obwohl er seiner meinung nach vor dir geschossen hat.



    Ich kann es nicht anders erklären. Wenn das nicht verstehst, kannst ja mal ein Konzept ausarbeiten wie es deiner Meinung nach "fair" wäre und ich kann dir sagen ob das möglich ist ohne das am ende einer denkt "wtf"

  • Fakt ist, dass ich schieße, wenn ich ihn sehe - nur bin ich dann komischerweise SOFORT tot. Von 100 auf 0. Obwohl ich ihn treffe, bekommt er nichts ab. Aber behaupte Du ruhig weiter, ich schösse zu spät - sei also schlicht zu langsam.


    Deine Worte: "Er gewinnt nicht weil die Bilder später angezeigt werden sondern weil du später reagiert hast als er.



    Bei dir mögen die Bilder zwar später ankommen," > Widerspruch.

  • NIX widerspruch



    Du sagst er gewinnt weil die bilder später ankommen


    ich sage er gewinnt nicht weil die bilder später ankommen sondern weil er "schneller reagiert hat"



    Bei dir kommen die bilder zwar später an, aber ebenso "seine reaktion" auf "seine bilder"


    also hast du "sein reaktionsfenster" bevor der server "seine schüsse" als "valide" ansieht und dich "tötet"

  • Nein.


    Sehe es wie ein runden basiertes spiel in dem er 3 schritte machen darf


    1. Er geht um die ecke
    2. Er sieht dich
    3. er schiesst



    jetzt ist egal wie lange die pause dazwischen ist



    bei dir könnte es dann folgendermaßen aussehen


    1. Er kommt um die ecke (Da du in der warte-position warst darfst du nun 2 schritte gleichzeitig ausführen)
    2+3 Du siehst ihn und erschiesst ihn



    Somit hätte er verloren (du hast schneller reagiert) obwohl er auf seinem spielbrett bereits auf dich geschossen hat.



    und genau so kann es anderst herum kommen.


    Dabei spielt es keine rolle ob die Information bei dir 10, 500 oder 1000 millisekunden später ankommt. Wenn du auf das ereigniss schnell genur reagierst, gewinnst du.





    Was du einfach nicht vergessen darfst. Hätte es in deinem beschriebenen Fall 0 Millisekunden verzögerung in der Übertragung und Verarbeitung der daten gegeben, hätte er trotzdem gewonnen. Es würde sich nur nicht so komisch anfühlen da "du nichtmal hättest schiessen können"



    Aber diese Verzögerung gibt es nunmal leider Gottes immer. Momentan ist sie in bf3 sehr viel höher als normal und ich hoffe ebenfalls, dass sie reduziert wird, damit es sich nicht so dämlich anfühlt. Aber du hast deswegen keine schlechteren chancen gegen jemand mit einem hohen ping. Es fühlt sich einfach nur blöd an.

  • Jungs.... bleibt doch mal auf dem Teppich.... ihr regt euch hier über eine total verbuggte und uralte Version des Spiels auf...


    Wartet erstmal den Release bevor ihr euch hier so angeht <,<

  • Ich reg mich nicht über das Spiel auf. Ich versuche zu erklären wie das System höchst wahrscheinlich arbeitet und dass man gegenüber einem high-pinger keinen "automatischen nachteil" hat.

  • lol double K.O. xD


    jo einfach abwarten... ist beta, sind noch viele bugs drin.


    man kann auch von der vergangenheit auf die zukunft schließen was man sonst auch immer macht. bf, bf2 und bc2 waren nicht so, also wird bf3 auch nicht absichtlich so sein mit dem 100 auf 0 (ausgenommen dicke sniper + hardcore) :)

  • Wir streiten uns nicht. Ich finde nur, dass wir den Fall nicht ausreichend aufgedröselt haben. Mir ist es jedenfalls nach wie vor unbegreiflich.



    Noch bemerkenswerter ist höchstens, dass das Spiel trotz seines offenkundig miesen Zustands so viel Spaß macht...

  • Hoffnung auf die Releaseversion + Day 1 Patch größer als der Frust.


    dem schließe ich mich an ^^ :D :0a00f1bf: