Iran - Chance zum Wechsel oder ... ?

  • Was da derzeit im Iran geschieht lässt einen hoffen, dass die demokratische Bewegung endlich auch in arabischen Ländern zum Erfolg fürht. Ich war bislang der Meinung, dass es einige Völker nicht schaffen, mit der Demokratie umzugehen, aber die iranische Protestbewegung zeigt ein deutlich anderes Bild. Scheinbar hat es das Volk sichtlich satt, von alternden Mullahs regiert zu werden, die sich durch ihre Politik mehr und mehr vom Rest der (nicht arabischen) Welt distanziert. Hoffentlich endet diese Bewegung nicht wie andere Proteste in anderen Ländern in einem Blutbad...

  • Meines Erachtens nach steht der Iran an einem Scheideweg, entweder wird sich der Iran in Richtung einer Demokratie "westlicher" Prägung entwickeln (mit allen Eigenheite, die die islamische Republik mit sich bringt) oder er kippt in Richtung "offener" Diktatur.



    Leider sieht es im Moment so aus, als ob die zweite Möglichkweit eintreten würde.


    Was man bei der ganzen Diskussion nicht vergessen darf, auch die Kandidat Moussavi ist ein Verfechter der islamischen Republik, die Proteste entzündeten sich nicht etwa an einer allgemeinen Unzufriedenheit mit der Staatsform oder der Organisation, sondern an dem offenkundig falschen Wahlergebnis.


    Jetzt erst - nachdem die herrrschende Klasse des Iran den Konflikt verschärft hat - zeigt sich so etwas wie eine "Systemkritik" ...

    Sichere Freunde erkennt man in unsicheren Zeiten


    "Schmeisst eure Lords in den Container! Die machen nur agressiv und schrein rum! Eine Gefärdung für unsere Kinder!"


    I.D.I.O.T.

  • Man darf nicht vergessen, dass ein sehr großer Teil der iranischen Bevölkerung unter 30 ist. Und da sind doch recht viele Menschen unzufrieden, vor allem bei den Studenten und Städtern. Auf eine Bewegung hin zur Demokratie wage ich nicht zu hoffen- ich glaube nicht, dass die Menschen da unten unsere christlich geprägten Wertvorstellungen teilen, und auch die Ideen von Repräsentation und Gewaltenteilung, demokratischer Kontrolle, checks and balances stehen wohl kaum hoch im Kurs...

  • Das schlimme an der ganzen sache ist. Je öfter ich mir Berichte da rüber anschaue umso mehr komme ich mir so vor als schaue ich Berichte von Deutschland in der Zukunft an :(